Download e-book for iPad: DADA Zürich: Die performative Aktions-Provokationskunst der by Katrin Parigger

By Katrin Parigger

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2,0, Universität Wien (Theater-, movie- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Ästhetische Destruktion: Destruktion der Ästheten, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit bezieht sich besonders auf die Hypothese, dass den dadaistischen Aktionskünstlern eine prinzipiell destruktive Haltung zugrunde liegt. Das Hauptinteresse liegt additionally bei den künstlerischen und zugleich destruktiven Ausdrucksformen vor allem der performativen dadaistischen Aktionskunst.
Nach einem generellen Einblick in den Entstehungskontext sowie in die goal und Motivation des Dadaismus bzw. seiner Anhänger wird speziell auf die theatralen Aktivitäten und die Beziehung zum Theater eingegangen. Auf Grund der vielen Vertreter des Dadaismus und ihrer vielfältigen Ausdrucksformen muss hier im Rahmen dieser Arbeit eine Einschränkung vorgenommen werden: Im Blickfeld steht die Gründungszeit des Dadaismus, die Zeit des „Cabaret Voltaire“ in Zürich. Denn ohne diese Präsentations- und Aktionsmöglichkeit gleich zu Beginn der dadaistischen Bewegung hätte diese in einer Zeit des Krieges und der Verfolgung wohl kaum eine likelihood gehabt, sich zu entwickeln und vor allem die Öffentlichkeit zu erreichen. Weiters werden die dadaistische Theatertheorie sowie die theatralen Ausdrucksformen auf theoretischer Ebene beschrieben; mit Hilfe von poetischen Beispielen wird versucht, einen genaueren Einblick in die damaligen Vorträge und Performances zu geben. Die Texte der relevanten Werke finden sich großteils als Originalzitate im Anhang der Arbeit. Abschließend wird noch einmal grundsätzlich auf die Destruktion und ihre Intentionen eingegangen. Es lässt sich dabei eine grundlegende Unterscheidung zwischen sprachlicher und aktionistischer Destruktion feststellen, deren Formen und deren Wirkung in der Öffentlichkeit ebenfalls beschrieben und veranschaulicht werden.
Ziel dieser Arbeit ist es, die hinter den Aktionen der Dadaisten stehende Einstellung und vor allem die purpose ihrer provokanten Aktivitäten zu erarbeiten. Durch die Anführung eines konkreten Beispiels einer, genauer: der ersten, dadaistischen functionality, wie sie in der Zeit des Ersten Weltkrieges öfters im „Cabaret Voltaire“ oder in der „Galerie Dada“ in Zürich stattfanden, sowie an Hand einiger Quellenverweise auf Originaltexte von Gedichten und Vorträgen soll die Theorie untermauert und bereichert werden.

Show description

Read or Download DADA Zürich: Die performative Aktions-Provokationskunst der Dadaisten und ihre Destruktionsintention (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Read e-book online Die "Marginal Sculptures" an mittelalterlichen PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, notice: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Kunst- und Musikwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Gewöhnlich spielen skulptierte Konsolsteine unter Kirchendächern eine Nebenrolle innerhalb der Forschungsliteratur, wenn sie sich mit der Ikonographie von mittelalterlichen Fassadenprogrammen auseinandersetzt.

Download e-book for iPad: Entstehungstheorien zum Genus der Sprache (German Edition) by Michael Heina

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), observe: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Allgemeine Sprachwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit stellt verschiedene Entstehungstheorien zum Genus der Sprache vor.

Manfred J. Franz's Deutsche Musik-Charts 1956: aus der Reihe "Die unerforschten PDF

1956Der superstar des Jahres ist ein absoluter Newcomer. Der Weltenbummler Freddy Quinn ist dabei nicht unumstritten. Gleich seine erste Plattenaufnahme „Heimweh“ wird zum Hit des Jahres, obwohl einige Radiomoderatoren offen ihre Ablehnung kundtun. Caterina Valente ist auch 1956 nicht aus den Hitparaden wegzudenken.

Walter Emanuel Simon's Lebenswelt oder Natur: Schwacher Naturalismus und PDF

In seinen neueren Veröffentlichungen tritt Jürgen Habermas immer wieder als prominenter Kritiker von Naturalismus und Szientismus auf. Er will die kommunikative Vernunft vor ihrer Reduktion auf die instrumentelle bewahren, ohne dabei hinter die Voraussetzungen dessen zurückzufallen, was once er nachmetaphysisches Denken nennt.

Additional resources for DADA Zürich: Die performative Aktions-Provokationskunst der Dadaisten und ihre Destruktionsintention (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

DADA Zürich: Die performative Aktions-Provokationskunst der Dadaisten und ihre Destruktionsintention (German Edition) by Katrin Parigger


by Robert
4.5

Rated 4.94 of 5 – based on 25 votes